Why MNCs should set up a subsidiary in Singapore

06 June 2019

Warum sollten deutsche Verbraucherunternehmen Singapur für ihre nächste Geschäftsexpansion in Betracht ziehen?

Die Association of South East Asian Nations (ASEAN) ist eine zwischenstaatliche Organisation, die zur Förderung der kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklung zwischen südostasiatischen Ländern gegründet wurde und heute eine der am schnellsten wachsenden Regionen weltweit ist. Sie bietet somit einen fruchtbaren Boden für die Expansion vieler Wirtschaftszweige, einschließlich des Einzelhandels.

Mehrere wirtschaftliche Kennzahlen wie BIP-Wachstum, Steigerung des persönlichen Einkommens, Urbanisierung sowie die Expansion der Mittelschicht sind wichtige Faktoren für einen potenziellen Einzelhandelsmarkt.

Das allgemeine BIP-Wachstum in der Region stimuliert den gesamten Einzelhandelskonsum und hat Singapur geholfen, sich zu einem Einzelhandelszentrum für die ASEAN zu entwickeln. Das Pro-Kopf-BIP Singapurs ist das höchste in der Region und macht es damit zu einem Hauptmarkt für Luxuseinzelhändler wie hochwertige Elektronik, Schmuck und Uhren sowie hochwertige Lifestyle-Produkte. Nach Angaben des IWF (Internationaler Währungsfonds) wird das BIP pro Kopf voraussichtlich um 5,4% pro Jahr steigen. Dieses Wachstum in Kombination mit der niedrigen Arbeitslosigkeit sowie dem allgemeinen Anstieg der Löhne in der Region fördert den Konsum in der Wirtschaft und stärkt den Einzelhandel.

Die Urbanisierung in der Region ist ein wichtiger Faktor für das Wachstum des Verbrauchermarktes und die Nachfrage im Einzelhandel. Obwohl Singapur bereits eine vollständig verstädterte Wirtschaft ist, wird sich die positive Entwicklung innerhalb der übrigen ASEAN-Region positiv auf den Konsum und die Einzelhandelsnachfrage auswirken. 

Die Nachhaltigkeit des Einzelhandels hängt von der Expansion der Mittelklasse ab. Die Expansion der Mittelschicht war in der ASEAN-Region offensichtlich und die ANZ Bank schätzt, dass der Verbrauch von 62% im Jahr 2010 auf 75% des BIP bis 2025 steigen wird. 

Die Einzelhandelsbranche ist ein Schlüsselsektor der Wirtschaft Singapurs und das operative Einkommen in diesem Markt entspricht 1,4% des Bruttoinlandsprodukts des Landes.

Unabhängig vom Vertriebskanal sind vor allem Branchen wie Lifestyle und Haushaltswaren, Automotive, Schmuck und Uhren, Mode und Bekleidung, Pfandleihgeschäft und Bildung die Nachfragetreiber im singapurischen Einzelhandel.

Warum Singapur für diese Art von Unternehmen? 

Singapur - Stadt der Verbraucherfreundlichkeit

Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Einzelhandel in Deutschland und Singapur ist die Erreichbarkeit. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es bei den Öffnungszeiten von Geschäften weitaus lockere Regelungen. Neben der Tatsache, dass die Geschäfte und Einkaufszentren 7 Tage die Woche geöffnet sind, sind auch die Öffnungszeiten am Abend verbraucherfreundlicher, teilweise mit Öffnungszeiten bis 23.00 Uhr. Darüber hinaus gibt es 24/7 Convenience Stores, die es der singapurischen Gesellschaft ermöglichen, ihre Bedürfnisse rund um die Uhr zu befriedigen. 

Geografische Lage und Potenzial des Absatzmarktes

Singapur gehört zu den Gründungsmitgliedern der ASEAN. Es ist das am weitesten entwickelte Land der Region und wurde aufgrund seines hohen Entwicklungs-, Technologie- und Bildungsniveaus sowie seiner globalen Netzwerke zum natürlichen Vorreiter.   

Dank seiner geografischen Lage im Herzen Asiens ist Singapur das am besten gelegene Tor nach Südostasien mit einer Bevölkerung von derzeit 660 Millionen Menschen und nach Ostasien mit einer Bevölkerung von 1,6 Milliarden Menschen.

In Ostasien befindet sich auch eine der größten Volkswirtschaften der Welt, China - die Nation der Käufer. Fast 88% der ostasiatischen Bevölkerung (1,4 Milliarden) leben hier, und die Verbindung zwischen dem Einzelhandelsmarkt Singapur und China war schon immer sehr stark. 

Deutsche Unternehmen hätten somit Zugang zu einem sehr starken Verbrauchermarkt mit insgesamt 2,26 Milliarden Menschen und damit fast 30% der Weltbevölkerung. 
ASEAN als Produktionsstandort

Ein Unternehmen mit Sitz in Singapur bietet guten Zugang zu einigen der besten Produktions- und Beschaffungsländer wie Vietnam, Thailand und Malaysia.

Vietnam ist eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Region. Was das verarbeitende Gewerbe betrifft, so hat sich Vietnam auf die arbeitsintensiveren Branchen wie Lebensmittelverarbeitung, Agrarindustrie, Bekleidung und Schuhe konzentriert. Die Regierung hat die Absicht, auf anspruchsvollere Sektoren wie IT und Technologie hinzuarbeiten und dies durch Anreize und die Lockerung von Richtlinien und Vorschriften zu unterstützen. 

Thailand ist die zweitgrößte Volkswirtschaft in Südostasien und bietet nicht nur einen entwickelten Produktionsmarkt, sondern auch einen starken inländischen Verbrauchermarkt. Die Hauptbereiche sind derzeit Elektrogeräte, Schmuck, Automobile und Petrochemie. Die thailändische Regierung versucht auch, die Industrie in wertvollere Sektoren wie Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), High-End-Elektronik und umweltfreundliche Automobile zu verlagern. 

Malaysia ist ein Produktionszentrum innerhalb der Region und gilt als einer der reifsten und transparentesten Märkte innerhalb der ASEAN-Region. Ihre Hauptproduktionssektoren sind Maschinen, IKT, Elektrotechnik und Elektronik sowie Mineralölprodukte. 

Chinas Belt and Road Initiative (BRI): ASEAN und die Rolle Singapurs

Die 2013 angekündigte Initiative ist eine Entwicklungsstrategie der chinesischen Regierung, um die Vernetzung Chinas mit dem Rest der Welt zu stärken und die globalen Lieferketten zu verbessern. Dies wird durch Investitionen in strategische Infrastrukturprojekte im Ausland ermöglicht, darunter die Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen entlang der alten Seidenstraße nach Europa sowie der Aufbau von Seeverbindungen in und um Asien und Afrika.

Das Volumen des bilateralen Handels zwischen ASEAN und China betrug 2017 514,8 Mrd. USD. Der Plan sieht vor, ihren Handelswert bis Ende 2020 auf 1 Billion US-Dollar zu verdoppeln, und die BRI wird ein Schlüsselfaktor sein, um dieses Ziel zu erreichen. 

Die ASEAN-Region wird perfekt in der Mitte der globalen Wertschöpfungskette platziert sein und Singapur wird in diesem Umfeld eine bedeutende Rolle spielen. 
Eines der Ergebnisse der Gründung der ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft war, dass mehrere südostasiatische Volkswirtschaften zusammengeführt wurden und einen Binnenmarkt und eine Produktionsbasis bildeten. Die Belt and Road Initiative wird eine weitere Integration ermöglichen, indem sie die physische Infrastruktur und eine robuste Handelsregelung entwickelt. 

BRI wird neue Möglichkeiten für ausländische Unternehmen schaffen, die an einer Expansion nach Asien interessiert sind. Singapur wird der ideale Ort für diejenigen sein, die an BRI-Projekten in den Bereichen Infrastruktur, Handel, professioneller Service, E-Commerce, Konsumgüter, Technologie und anderen Internationalisierungssektoren teilnehmen möchten.

Der digitale Verbraucher - Singapurs Unterstützung für E-Commerce und E-Selling 

Die Regierung Singapurs unterstützt und entwickelt den E-Commerce-Sektor mit verschiedenen Initiativen und Zuschüssen. Sie bereitet sich darauf vor, eine globale E-Commerce-Drehscheibe zu werden. 

Der Umsatz im singapurischen E-Commerce-Markt betrug 2018 insgesamt 4.089 Millionen US-Dollar (5.546 Millionen US-Dollar). Die Wachstumsrate in diesem Sektor wird voraussichtlich einen jährlichen Anstieg (CAGR 2019-2023) von 14,7% aufweisen, was bis 2023 zu einem Gesamtmarktvolumen von 8.639 Mio. USD (11.717 Mio. S$) führen wird. Der Sektor Elektronik und Medien war 2018 der größte Sektor und erzielte einen Umsatz von 1.065 Mio. USD. 

Dieser Markt wird stark von Faktoren wie neuen und innovativen digitalen Technologien, Marktchancen im Ausland und dem Ausbau der Distributionslogistik beeinflusst. Gemäß der Vision 2020 der Retail Industry Transformation Map (ITM) wird Singapur eine dynamische und boomende Einzelhandelsbranche mit einem Mix aus lokalen Markeninhabern mit internationaler Präsenz und hochproduktiven Omni-Channel-Einzelhändlern haben.   

Eine der Initiativen Singapurs zur Unterstützung des E-Commerce ist die Zusammenarbeit zwischen dem Economic Development Board (EDB), der Media Development Authority (IMDA) und der Industrie bei der Definition und Umsetzung gemeinsamer IT-Standards zur Verbesserung des reibungslosen B2B-Dokumentenaustauschs zwischen Unternehmen. 

Es gibt fünf Hauptthemen, die die Verbreitung des E-Commerce in Singapur betreffen, nämlich die Entwicklung einer international vernetzten Infrastruktur, die Etablierung Singapurs als E-Commerce-Hub, die Stärkung seiner strategischen Nutzung durch die Unternehmen, die Förderung seiner Nutzung durch die Öffentlichkeit und die Vereinheitlichung der Gesetze und Richtlinien für den grenzüberschreitenden E-Commerce.

Was müssen Sie bei der Auswahl eines Outsourcing-Partners in Asien beachten? 

Südostasien ist nicht nur ein neuer und zukunftsträchtiger Markt für den Einzelhandel, es ist auch sehr unterschiedlich, wenn es um seine Unternehmenskultur geht. Daher ist es für Ihren zukünftigen Geschäftserfolg wichtig, einen starken Partner zu haben, der in dieser vielfältigen Geschäftskultur erfahren ist und Ihnen ein breites Leistungsspektrum bieten kann.

Hawksford hat eine Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung hochwertiger Unternehmensdienstleistungen in wichtigen Wachstumsmärkten in ganz Asien. Unsere Aufgabe ist es, die Last der Einhaltung von Vorschriften, Finanzen und Steuern sowie der Corporate Governance zu übernehmen, damit Sie sich auf die Verwaltung Ihrer Geschäftsinteressen konzentrieren können.

Wir verstehen, dass unsere Kunden nach einem flexiblen und außergewöhnlichen Kundenservice suchen. Unsere engagierten Teams vor Ort in ganz Asien sind immer auf dem neuesten Stand der lokalen Entwicklungen, sodass wir Ihnen helfen können, Ihre vertraglichen Verpflichtungen und Fristen einzuhalten. Wir verbinden Erfahrung und Expertise mit Begeisterung und Unternehmertum und sichern so das Vertrauen unserer Kunden in unsere Leistungsfähigkeit und das Vertrauen in unser Team.

Von unserem Büro in Singapur aus bieten wir die folgenden Dienstleistungen an:

  • Unternehmensgründung
    Wir unterstützen Unternehmen weltweit dabei, die asiatischen Märkte zu erschließen, indem wir Unternehmensgründungen anbieten und sicherstellen, dass gesetzliche und regulatorische Anforderungen erfüllt werden.  Wir verfügen über Expertise in den Bereichen Risiko, Corporate Governance und laufende Verwaltungsdienstleistungen sowie verschiedene Beratungsleistungen, die Ihnen beim Auf- und Ausbau Ihres Geschäfts in Asien helfen.
  • Steuern & Buchhaltung
    Wir bieten laufende Unterstützung mit Dienstleistungen und Fachwissen in den Bereichen Steuerkonformität, Buchhaltung und Erstellung von Jahresabschlüssen, Gehaltsabrechnung, Urlaubs- und Schpesenmanagement, Einrichtung und Sozialversicherungssysteme, Erstellung und Einreichung von Unternehmenssteuererklärungen sowie persönliche Steuererklärung.
  • Einreiseberatung & Anträge
    Wir helfen Unternehmern, Geschäftsinhabern und ausländischen Unternehmen, die Einwanderungsbestimmungen Asiens mit verschiedenen Visaanträgen und Verlängerungen sowie mit dauerhaftem Aufenthalt im Rahmen verschiedener Programme wie Staatsbürgerschaft, Daueraufenthalt, Arbeitsausweis, abhängiger Ausweis, Unternehmerausweis und andere Arbeitsausweise zu umgehen.

Es gibt mehrere Aspekte, die bei der Auswahl Ihres Partners für das Outsourcing Ihrer Dienstleistungen nach Asien berücksichtigt werden sollten.

  • Sprachbarrieren
    Mit vielen verschiedenen Sprachen innerhalb der ASEAN-Region ist es ein großer Vorteil, Ihr Unternehmen in Singapur zu gründen, da die offizielle Geschäftssprache Englisch ist. Darüber hinaus bietet Hawksford auch Unterstützung in deutscher Sprache an, da wir mehrere deutschsprachige Mitarbeiter in Singapur, Hongkong und China haben, die die deutsche Geschäftskultur, Steuer- und Rechtslage verstehen.
  • Immigration
    Einer der wichtigsten Aspekte bei der Verlagerung eines Unternehmens in ein anderes Land ist die Verlagerung und Einwanderung von Mitarbeitern. Daher ist es wichtig, mit einem erfahrenen Dienstleister zusammenzuarbeiten, der eine erfolgreiche Erfolgsgeschichte nachweisen kann. Hawksford beschäftigt ein erstklassiges Einwanderungsteam mit ehemaligen MOM-Mitarbeitern (Ministry of Manpower), die die Anforderungen der singapurischen Regierung kennen und verstehen.
  • Rekrutierung und Zeitarbeitskräfte
    Ein sehr wichtiger Service für Ihr junges Unternehmen wird die Rekrutierung von Mitarbeitern sein, denn ein Unternehmen ist genauso gut wie seine Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen Person oder bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Zeitarbeitskräfte einzustellen. Dies kann dazu beitragen, die Frühphase Ihrer Geschäftstätigkeit in Asien zu überbrücken und Ihnen einen guten Start zu ermöglichen. Hawksford kann Ihnen z.B. einen temporären CFO zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass wir als temporärer CFO für Ihr Unternehmen fungieren und alle Funktionen einer Buchhaltung zu einem Bruchteil der Kosten einer Inhouse-Lösung bereitstellen. Zu den Hauptvorteilen gehören ein besseres Verständnis der Unternehmensfinanzen, das Ihnen weniger Überraschungen und mehr Kontrolle bietet, verbesserte Entscheidungsfähigkeiten, eine qualitativ hochwertige Budgetaufstellung und -überwachung, Steuersparmaßnahmen und vieles mehr.  
  • Datenschutz und Datensicherheit
    Datenschutz und Datensicherheit sind wichtige Faktoren, die bei der Unternehmensgründung berücksichtigt werden müssen. Aufgrund der unterschiedlichen Gesetze und Vorschriften im Ausland müssen Sie sehr vorsichtig sein, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Wir arbeiten mit einem professionellen Partner zusammen, um Sie bei Ihren Datenverarbeitungsverfahren zu beraten, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen des Singapore Personal Data Protection Act erfüllen.  
  • Concierge-Service
    Wir verstehen unsere Pflicht, unseren Kunden eine Komplettlösung zu bieten. Deshalb erweitern wir ständig unser Servicenetz und das Partnernetzwerk.
    Neben der Umsiedlung und Einwanderung Ihrer Mitarbeiter unterstützen wir Sie auch bei der Umsiedlung und Einwanderung Ihrer ganzen Familie. Wir kümmern uns um alle Visa- und Arbeitserlaubnisanträge für Partner und Kinder.

    Ein weiterer sehr wichtiger Faktor für Familien, der berücksichtigt werden muss, ist die Bildung der Kinder. Deshalb helfen wir Ihnen gerne, die richtige Schule zu finden, die Ihren und den Bedürfnissen und Anforderungen Ihrer Kinder entspricht.

    Ein guter und vertrauenswürdiger Partner für Rechtsberatung ist bei Geschäftsabschlüssen zwingend erforderlich. Um Ihnen einen qualifizierten Partner in Sachen Rechtsberatung bieten zu können, arbeiten wir mit mehreren Anwälten mit unterschiedlichen Spezialisierungen zusammen. Unter diesen Partnern befinden sich auch deutschsprachige Anwälte.

    Hawksford versteht die Bedürfnisse heutiger Unternehmer und die Wichtigkeit von Flexibilität in einer schnelllebigen Geschäftsweltwelt. Wir arbeiten mit einem Netzwerk von bevorzugten Business Centern und Co-Working-Spaces zusammen, die hochprofessionell und voll ausgestattet sind, nutzungsfertige Büroflächen anbieten und zu flexiblen Konditionen zur Verfügung stehen. Im Falle einer eher traditionellen Büroanforderungen, werden wir mit unserem Netzwerk von Immobilienagenturen zusammenarbeiten um das passende Objekt für Sie und Ihre Anforderungen zu finden.

    Abschließend steht bei der Umsiedlung von Fachkräften und Ihren Familien auch die Gesundheitsversorgung im Vordergrund. Wir arbeiten mit mehreren Versicherungsmaklern zusammen, um Ihnen zu helfen, die richtige Lösung für die Ihre individuellen Anforderungen zu finden.

    Hawksford stellt Ihnen gerne ein individuelles Servicepaket zusammen, das auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, um Ihnen eine Komplettlösung zu bieten.
 

Mehr als 1.700 deutsche Unternehmen haben bereits einen Sitz in Singapur. Werden Sie noch heute eines davon. Erfahren Sie mehr über die Gründung Ihres Unternehmens in Singapur.

Kontaktieren Sie und

Back to top